Absage der Kundgebung Gesund ohne Zwang in Pirmasens am 5. März

Liebe Freunde,

schweren Herzens und nach langer und reiflicher Überlegung sagen wir unsere Veranstaltung am kommenden Samstag, den 05.03., in Pirmasens ab.

Wir haben als Landesvorstand Für und Wider abgewogen und kamen letztendlich einstimmig zu diesem Entschluss. Maßgeblich war für uns, dass momentan der Krieg in der Ukraine sämtliche Ereignisse in Deutschland stark überschattet und dass wir nur schwer eine isolierte Veranstaltung zum Thema „Gesund ohne Zwang“ durchführen können, während viele Menschen in ganz Deutschland für ein Ende des Krieges demonstrieren und in Europa unschuldige Menschen im Kampf sterben.

Wir werden als AfD auch weiterhin alles dafür tun, dass die Impfpflicht im Deutschen Bundestag verhindert wird – aber im Moment sind unsere Gedanken vor allem bei den Opfern der aktuellen Kampfhandlungen. Sowohl der Landesvorstand als auch unsere Bundestagsabgeordneten waren der Überzeugung, dass eine Absage in der momentanen Situation die beste aller schlechten Möglichkeiten darstellt.

Wir bitten Sie, liebe Mitglieder, um Ihr Verständnis. Wir haben uns diese Entscheidung wahrlich nicht leicht gemacht.

Gemeinsam mit Ihnen hoffen wir auf ein baldiges Ende des völkerrechtswidrigen Krieges in der Ukraine und setzen uns für den Frieden ein.

Mit traurigen Grüßen
Der Landesvorstand

Alternative für Deutschland
Landesverband Rheinland-Pfalz

https://www.alternative-rlp.de/                                                      https://www.facebook.com/afdrheinlandpfalz