BürgersprechstundeSebastian Münzenmaier MdB

Sebastian Münzenmaier MdB: „Ein toller Tag in Pirmasens, den wir schon bald wiederholen werden!“

Veröffentlicht

Die Bürgersprechstunde von Sebastian Münzenmaier MdB am 07. August in seinem Wahlkreisbüro in Pirmasens fand großen Anklang bei Mitgliedern und interessierten Bürgern.
Sebastian Münzenmaier stand sowohl für vertrauliche und persönliche Einzelgespräche, sowie auch im großen Besprechungsraum beim Gruppendialog, für die Teilnehmer zur Verfügung.

Es gab viel Gesprächsbedarf zu den aktuell bewegenden Themen: Corona. Wie stehen wir zu den Diskussionen rund um die Partei. Wohin soll und wird die Reise gehen.
In angenehmer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen, konnten alle Besucher ihre Fragen stellen, die Sebastian kompetent und mit viel Hintergrundwissen tiefer beleuchtete und mit fachlichen Informationen erörterte.

Als Vorsitzender des Tourismusausschuss im Deutschen Bundestag, nutzte Münzenmaier auch die Gelegenheit, sich in Pirmasens mit lokalen Gastronomen auszutauschen.
Nach kurzem Imbiss beim „Worschdzippel“, standen unter anderem noch der Exerzierplatz und Rathaus, ein Kurzbesuch beim „Ilan“, Schloßbrunnen und Fußgängerzone, Mosaik an der Münztreppe und das Dynamikum auf dem Programm.

previous arrow
next arrow
PlayPause
Slider

Bei netten Kontakten und Gesprächen, sowie einem frischem Radler am See im Strecktal, war die einhellige Feststellung:

Trotz verblassendem ehemaligen Wohlstand und offensichtlichen Herausforderungen, Pirmasens ist eine sehr schöne Stadt.

„Ein toller Tag in Pirmasens, den wir schon bald wiederholen werden!“, resümiert der Bundestagsabgeordnete und kündigt die nächste Sprechstunde an.

Wir sagen Danke für den Besuch!